Buchempfehlungen

  * Affiliate Link

Susanne Hühn: Ich lasse Deines bei dir. Co-Abhängigkeit erkennen und lösen. 

Wenn Du auch das Gefühl hast, Dich zu sehr um die Probleme anderer Menschen zu kümmern oder wenn Du beispielsweise an einem sehr stark ausgeprägten Helfersyndrom leidest, dann ist dieses Buch eine ganz klare Kaufempfehlung! Wir merken oft gar nicht, in welchen Abhängigkeiten wir selber verstrickt sind und fühlen uns aber trotzdem nicht wohl, weil wir das Gefühl haben, dass wir uns nicht genug um uns selber sorgen können. Natürlich dürfen wir helfen und Gutes tun, aber wir sollten uns auch um uns selber kümmern. Denn nur, wer gut zu sich selber ist, kann auch gut zu Anderen sein.

Einer der besten Sätze in diesem Buch war folgender:

„Für das, was zwischen uns schief gelaufen ist, übernehme ich meinen Teil der Verantwortung und deinen lasse ich ganz bei dir.“

Jeder gesunde Mensch ist (ab einem gewissen Alter) ganz alleine für sein Handeln verantwortlich. Deshalb sollten wir uns darauf besinnen, unsere eigenen Probleme zu lösen und nicht die Probleme anderer Menschen zu unseren eigenen werden zu lassen. Wir dürfen helfen, wir dürfen lieben, aber wir sollten trotzdem immer bei uns selber bleiben. Andere Menschen haben ein Recht darauf, ihre eigenen Erfahrungen zu machen und selber Lösungsstrategien zu entwickeln. Wir sollten Ihnen diesen Raum lassen.

Dieses Buch gibt meiner Meinung nach sehr nützliche Hinweise zu mehr Selbstliebe und raus aus der emotionalen Abhängigkeit!

* Affiliate-Link: Wenn Du das Bild anklickst und das Buch kaufst, bekomme ich dafür eine kleine Provision von Amazon. Für Dich enstehen dadurch keine                                         Mehrkosten. Mehr zum Amazon-Partnerprogramm erfährst Du in der Datenschutzerklärung